Moggast: Besuch in der Destillerie Kormann

Landkreis Forchheim

Auf der reizvollen Jurahochebene zwischen Ebermannstadt und Gößweinstein liegt mitten im idyllischen Moggast die Destillerie der Familie Kormann. Schon seit mehr als 60 Jahren betreibt die Familie den Anbau von Obst und die Kunst des Destillierens. Aus vollreifen Früchten und Beeren vom eigenen Obstgarten werden Brände erzeugt und als Edeldestillate abgefüllt oder hervorragende Liköre hergestellt. Kaufen können Sie diese im geschmackvoll eingerichteten Hofladen neben Marmeladen, Chutneys und vielen weitere erlesene Köstlichkeiten aus eigener Herstellung.

Wer etwas mehr über die Kunst des Schnapsbrennens und den Genuss edler Brände erfahren möchte, ist zur Schnapsverkostung in die stilvoll ausgestattete Brennereistube eingeladen. Hier können sich Gruppen ein Wunschprogramm für die Verkostung zusammenstellen oder eines der Angebote auf der Homepage der Familie wählen. Zu verschiedenen Schnaps- und Likörproben gibt es entweder ein deftiges Schmalzbrot, eine üppige Brotzeit oder Kaffee und hausgemachten Kuchen.

Seit 1950 stellt die Familie Kormann auf landwirtschaftlichen Betrieb hochwertige Destillate her. Die Kunst des Destillierens wird von Generation zu Generation weitergegeben und verfeinert. Dabei legen die Kormanns großen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur sowie auf hohe Qualität in der Verarbeitung von reifen, geschmacklich intensiven Früchten aus dem eigenen Obstgarten.

Franziska Kormann, ausgebildete Edelbrand-Sommeliere, ist verantwortlich für die Entstehung hervorragender Destillate, unter denen mehrere mit Gold- und Silbermedaillen ausgezeichnet wurden. Außerdem experimentiert sie leidenschaftlich und kreiert phantastische Liköre, köstliche Essige sowie ausgefallene Sirups, Marmeladen und Chutneys aus Blüten und Früchten. Überzeugen Sie sich bei einer Kostprobe im Hofladen oder einer Schnapsverkostung in der Brennereistube von der Qualität ihrer Erzeugnisse und erleben Sie die geheimnisvolle Genusswelt edler Destillate.

Kulinarisches:

Aus der Edeldestillerie stammen klassische Edelbrände, Geiste und hochwertige Liköre wie Boskoop Apfelbrand, Goldene Zwetschge, Zwetschgenbrand, Gravensteiner Apfelbrand (Silber), Himbeergeist (Silber), Johannisbeergeist (Silber), Kirschbrand (Silber), Mirabellenbrand (Silber), Obstbrand, Quittenbrand (Silber), Sauerkirschbrand (Silber), Schlehengeist (Gold), Vogelbeergeist (Gold), Walnußgeist (Silber), Williams

sowie:
Creme de Cassis, Himbeerlikör, Holunderblütenlikör, Holunderlikör, Isabella Traubenlikör, Mirabellenlikör, Quittenlikör, Rosenlikör, Sauerkirschlikör, Walnußlikör, Zwetschgenbrandy .

Außerdem gibt es noch verschiedene Produkte für die Gesundheit wie Gewürzlikör, Kümmellikör, Kümmelschnaps, Kräuterschnaps und den exklusiven Löwenzahntrunk.

Viele Früchte, Beeren, Blüten und Kräuter werden auch zu Marmeladen, Essigen, Sirups und Chutneys verarbeitet.

Termin:

Für Gruppen bietet Familie Kormann nach Voranmeldung Schnaps- und Likörproben in der Brennerei-Stube an. (Dauer ab 1 Stunde und mehr.)

Der Hofladen ist von Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Samstags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Außerdem findet am 2. Adventswochenende ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt statt.

Saison:

ganzjährig

Weitere Veranstaltungen:

Franziska Kormann ist ausgebildete Gästeführerin für Landerlebnisreisen und begleitet Sie gerne auf eine Busrundreise durch die Fränkische Schweiz.

Links:

http://www.kormann-online.de

Literatur:

Tassilo Wengel, Schmankerlführer Franken Die leckersten Einkehr- und Einkaufstipps, 2012
Markus Raupach, Bastian Böttner, Frankens Brennereien und Destillerien, Verlagsgruppe Oberfranken 2012

Erlebnis

Moggast: Besuch in der Destillerie Kormann

Zur Übersicht
Menü