Verein
Mitgliedschaft
Dokumente
Verein

Verein Genussregion Oberfranken

Oberfranken ist, was regionale Spezialitäten betrifft, ein Schatzkästchen. Hier gibt es, gemessen an der Bevölkerungszahl, nicht nur die meisten Bäcker, Metzger und Bierbrauer der Welt, die Vielfalt unserer regionalen Spezialitäten, hervorgegangen aus kleinteiligen und historisch gewachsenen Strukturen in unserer Region sind schlicht einmalig: angefangen bei den vielen Bratwurst-, Schinken- und Wurstspezialitäten über die guten fränkischen Gerichte und Brotzeiten, verschiedenste Gebäcke und Backwaren bis zu Fisch, Obst, Gemüse und Käsespezialitäten! Und all’ dies finden Sie bei uns in einer Qualität die ihres Gleichen sucht. Nur was hilft es, wenn dies keiner weiß und viele Anbieter regionaler Spezialitäten sich schwer tun, ihre Köstlichkeiten zu vermarkten?

Am 24. Oktober 2007 wurde im Haus des Handwerks in Kulmbach der Verein Genussregion Oberfranken gegründet. Ziel des Vereins, so der 1. Vorsitzende Landrat Klaus Peter Söllner aus Kulmbach und seine Stellvertreter, Kreishandwerksmeister und Metzgermeister Christian Herpich aus Hof und der Gastronom Stefan Ertl aus Kulmbach , ist die Förderung der Qualität, der Vielfalt und Kultur regionaler Spezialitäten in Oberfranken. Der Verein hat ein übergreifendes Servicenetzwerk für Anbieter hochwertiger regionaler Spezialitäten entwickelt und eine umfassende Bestandsaufnahme der Vielfalt der oberfränkischen Delikatessen durchgeführt. Neben den Produzenten und natürlich der Verbraucherseite spricht der Verein Genussregion Oberfranken auch bereits bestehende Initiativen und Zusammenschlüsse an, die regionale Spezialitäten anbieten.

Qualität und Zertifizierung

Fester Bestandteil und Kernstück des Serviceangebots ist das hochwertige regionale Qualitätssiegel “Genussregion Oberfranken”. Spezialitätenanbieter, die dieses Siegel für sich nutzen wollen, unterziehen sich daher einer intensiven Qualitätsprüfung, die dem Kunden vertrauen in die Hochwertigkeit unserer Produkte vermitteln soll. Glaubwürdigkeit steht daher an erster Stelle. Dafür wurden Qualitätsstandards entwickelt. Jeder Produzent wird zertifiziert, und unterzieht sich einer Regionalitätsprüfung, bevor er als Mitglied in den Verein Genussregion Oberfranken aufgenommen wird. Die Zertifizierung wird bei jedem Betrieb alle drei Jahre durchgeführt. Zertifizierungen, die ein Lebensmittelproduzent bereits durchlaufen hat, werden bei der Vergabe des Qualitätssiegels berücksichtigt, um den Aufwand für die Betriebe möglichst gering zu halten.

Funktionierendes Netzwerk

Das Besondere am Verein Genussregion Oberfranken sind die vielen Partner und Institutionen, die im Verein Genussregion Oberfranken zusammenarbeiten. An erster Stelle zu nennen und unverzichtbar für die fachliche und wissenschaftliche Untermauerung des Projekts ist die Kompetenz der Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel mit Sitz in Kulmbach, die dem Netzwerk eine hervorragende fachliche Grundlage geben wird. Im Kuratorium arbeiten führende Vertreter von Lebensmittelproduzenten aus allen Bereichen – also Berufen wie Bäcker, Metzger, Brauer, Landwirtschaft, aber auch Touristiker, Hoteliers und Gastronomen, sowie Vertreter von Innungen, Handwerkskammer, IHK, Hotel- und Gaststättenverband, Bauernverband, Ämter für Landwirtschaft und das Amt für ländliche Entwicklung eng im Kuratorium zusammen. Der jährliche Mitgliedsbeitrag für Spezialitätenanbieter ist nach Betriebsgröße gestaffelt und liegt bei 50 bis 150 EURO im Jahr.

Serviceleistungen des Vereins

Für diesen moderaten Beitrag hat der Verein für seine Mitglieder inzwischen einiges zu bieten. Die Mitglieder haben die Möglichkeit alle in der Datenbank der Genussregion vorhandenen professionellen Spezialitätenbeschreibungen und Produktfotos für die eigene Werbung zu nutzen; auch das Logo und weitere Werbemittel stehen zur Verfügung. Kostenfrei mit Foto und Text ist auch die Aufnahme in die Anbieterdatenbank des Vereins, ein besonderer Service gerade für kleinere Betriebe, die noch keine eigene Homepage haben. Dazu komm die exklusive Möglichkeit, an Imageaktionen, Genussfesten, Präsentationen und Caterings der Genussregion teil zu nehmen, Kontakt zu anderen Spezialitätenanbietern in Oberfranken zu bekommen, um z.B. das eigene Sortiment zu ergänzen oder regional einkaufen zu können. Es bestehen gute Kontaktmöglichkeiten zum Experten- und Beraternetzwerk des Vereins Genussregion Oberfranken. Und es werden regelmässig interessante Workshops und Seminare zu den Themen „Genussregion Oberfranken / regionale Lebensmittel als Markenprozess“, „Vermarktung eigener Spezialitäten“, „Kooperationsnetzwerke in der Genussregion Oberfranken“ oder „Lebensmittelhygiene“angeboten.

Mitgliedschaft

Unsere Ziele

Oberfranken ist ein Land mit Geschichte, Tradition und Kultur. Unser kulinarisches Erbe ist ein wichtiger Teil davon. Unsere Lebensmittel- und Spezialitätenerzeuger tragen dazu bei, oberfränkische Lebensart und Identität zu erhalten. Aber auch immer mehr Verbraucher möchten sich mit den Lebensmitteln ihrer Region identifizieren. Genuss, Vielfalt und Tradition, das ist für uns = Oberfranken!

Der Verein Genussregion Oberfranken e.V. wendet sich an Betriebe und Un­ternehmen, die oberfränkische Lebensmittel erzeugen, verarbeiten und anbieten. Dazu kommen Vertreter und Experten aus Forschung, öffentlichen Institutionen, Tourismus und Politik, die die Qualität, Vielfalt und Bekanntheit oberfränkischer Lebensmittel fördern wollen. Im Verein Genussregion Oberfranken sind Lebensmittelproduzenten und Anbieter aus allen Bereichen – also Bäcker, Metzger, Brauer, Landwirtschaft, aber auch Touristiker, Hoteliers und Gastronomen sowie Mitarbeiter von Innungen, Handwerkskammer, IHK, Hotel- und Gaststättenverband, Bauernverband, Ämter für Landwirtschaft und Hochschulen vertreten und arbeiten eng zusammen.

Mit Ihrem Vereinsbeitritt unterstützen auch Sie unser Ziel, Qualität, Tradition und Vielfalt oberfränkischer Lebensmittel zu erhalten und sie dem Verbraucher als hochwertige Produkte sichtbar zu machen. Als Dachmarke für regional erzeugte Lebensmittel wollen wir dem Verbraucher sichtbar machen, was gute Lebensmittel sind, wo man sie findet, wer sie erzeugt und was sie wert sind.

Unsere Leistungen

Der Verein Genussregion Oberfranken will regionale Spezialitäten und Spezialitätenanbieter aus Oberfranken bekannt machen und die Genussregion Oberfranken zu einer starken Marke entwickeln. Bei einem jährlichen Mitgliedsbeitrag von 50 bis 150 EURO / Jahr (nach Betriebsgröße) bieten wir folgende Leistungen:

Qualitätssiegel “anerkannter Spezialitätenanbieter der Genussregion Oberfranken”

  • Fester Bestandteil unseres Serviceangebots ist das hochwertige regionale Qualitätssiegel “Genussregion Oberfranken”. Spezialitätenanbieter, die das Siegel für sich nutzen wollen, unterziehen sich einer intensiven Qualitätsprüfung. Dafür haben wir eigene Qualitätsstandards entwickelt. So steht für uns Glaubwürdigkeit an erster Stelle. Jeder Produzent, also Bäcker, Metzger, Gastronom, Landwirt / Direktvermarkter oder andere Spezialiätenanbieter, der Mitglied in der Genussregion werden will, wird vorher zertifiziert. Jeder Spezialitätenanbieter unterzieht sich dabei einer so genannten Regionalitätsprüfung.
  • Jedes unserer Mitglieder wird alle drei Jahre zertifiziert.
  • Die Kosten für die Zertifizierung / Regionalitätsprüfung liegen bei 120 EURO (alle 3 Jahre)
  • Sonderregelung für Kleinbetriebe (1-2 Mitarbeiter): der Verein Genussregion Oberfranken übernimmt für Kleinbetriebe die Hälfte der Zertifizierungskosten.

Standards für ein gemeinsames Marketing

  • Die Genussregion hat sich zu einem anerkannten Qualitätssiegel, zu einer echten Marke für Oberfranken entwickelt.
  • Wir haben die Genussregion kreiert und organisieren unter diesem Markennamen Imageaktionen, Genussfeste, Präsentationen und Caterings. Wir haben eine Spezialitätendatenbank erstellt, in der alle Genussspezialitäten Oberfrankens mit professionellen Texten und Bildern erfasst sind. Für die wirkungsvolle Gesamtdarstellung der Genussregion Oberfranken unterhalten wir eine eigene Internetseite: www.genussregion-oberfranken.de
  • Nutzung des Logos und der Werbemittel der Genussregion im eigenen Betrieb
  • Kostenlose Nutzung professioneller Produktfotos und Spezialitätenbeschreibungen für die eigene Werbung
  • Kostenloses Portrait Ihres Betriebs in unserer Anbieterdatenbank. Nach Ihren Wünschen gestalten wir auch Texte und Bilder.

Wir sind ein starkes Netzwerk

  • Kontaktmöglichkeit zu anderen Spezialitätenanbietern in Oberfranken zur Ergänzung des eigenen Sortiments und für den regionalen Einkauf
  • Kontaktmöglichkeit zum Experten- und Beraternetzwerk des Vereins Genussregion Oberfranken
  • Angebot interessanter Workshops und Seminare zu den Themen “Genussregion Oberfranken / regionale Lebensmittel als Markenprozess”, “Vermarktung eigener Spezialitäten”, “Kooperationsnetzwerke in der Genussregion Oberfranken” etc.
Dokumente

Satzung und Anträge

Hier können Sie Anträge und die Satzung der Genussregion Oberfranken herunterladen.

Zum betrachten einer PDF-Datei benötigen Sie den AdobeReader, den Sie hier herunterladen können.

Unsere Qualitätskriterien

Qualität ist dem Verein Genussregion Oberfranken besonders wichtig, Glaubwürdigkeit steht an oberster Stelle. Produzenten, die Mitglied bei der Genussregion werden wollen, durchlaufen deswegen ein Zertifizierungsverfahren, bevor sie als Mitglied in die Genussregion Oberfranken aufgenommen werden. In der beigefügten pdf-Datei können Sie die Qualitätskriterien der Genussregion Oberfranken nachlesen.

Menü