Auf dem Kartoffellehrpfad – Genusstour durch das Sechsämter Land

Sechsämterland
Genusstour

Aus der Vielzahl attraktiver Erlebnisse im Landkreis Wunsiedel haben wir den Kartoffellehrpfad rund um Kirchenlamitz ausgewählt. Wandern Sie über einen 11,5 km langen, vorbildlich beschilderten Erlebnispfad und erfahren Sie viel Wissenswertes zu einem der ältesten Kartoffelanbaugebiete in Mitteleuropa. Rund herum liegt eine beeindruckende Kulturlandschaft mit zahlreichen erhaltenen Zeugnissen der vielschichtigen Geschichte. Die Ortskerne von Kirchenlamitz und Reicholdsgrün sind als Ensemble und mehrere Wohnstallhäuser als Einzeldenkmale in die Liste der Bayerischen Baudenkmäler eingetragen.

Der Kartoffelwanderweg beginnt bei einem ausgeschilderten Wanderparkplatz in Buchhaus. Von hier aus wandert man durch die abwechslungsreiche Feldflur über Großschloppen nach Reicholdsgrün, Raumetengrün und über Kirchenlamitz wieder zurück zum Ausgangspunkt. Wem die Strecke zu aufwändig ist, kann auch eine beschilderte und farbig ausgewiesene Abkürzung nehmen und wandert lediglich auf 7,5 Kilometern durch Wiesen und Felder. Ein Abstecher von ca. 3 Kilometern führt sie weiter zur Gemeinde Reicholdsgrün. Und wer nur ganz wenig Zeit mitbringt, wählt die Strecke von großschloppen über Reicholdsgrün als Rundweg. Als Maskottchen begleitet sie eine natürlich Kartoffel – der Knolli – auf der Wegstrecke.

Genusstour

Startpunkt: Buchhaus, Kirchenlamitz, Kirchenlamitz, Deutschland

Zur Übersicht
Menü