Brotchips

Brotchips werden von verschiedenen Bäckern als eine Art gesundes Knabbergebäck hergestellt. Man verwendet dazu vorzugsweise ein aus hellen Mehlsorten hergestelltes, manchmal auch pikant gewürztes Brot, das fein geschnitten im Ofen knusprig geröstet wird.

Wer mag reicht die knusprigen Chips abends zu Bier und Wein oder auch als knusprige Unterlage für Kräuterdips und Quark. Man kann sie aber auch ganz traditionell als Suppenbrot oder knusprige Zutat zu verschiedenen Süßspeisen verwenden.

Jahreskalender:

Sie können die Spezialität ganzjährig genießen.

Autoren:

Genussregion Oberfranken, Foto Martin Bursch; Textbearbeitung Uta Hengelhaupt

Hier können Sie "Brotchips" genießen:

Zur Übersicht
Menü