Sack’s Destille GbR

Genussbotschafter

Mit Drogerie-Museum

Gerald Kastl steht nun schon in der fünften Generation an der Brennhaube – wenngleich auch spätberufen, denn er startete erst mit 53 Jahren so richtig durch, als er seinen IT-Job erfolgreich an den Nagel hängen konnte. Ein Uni-Crashkurs sowie die Schule bei seinem Schwiegervater Willy Sack sorgten dafür, dass er in kürzester Zeit edle Brände aus einem der weichsten Wasser der Welt und erlesenen Zutaten herstellen konnte. Im ersten Stock der Destille befindet sich noch ein kleines Drogerie-Museum mit vielen Ausstellungsstücken aus den vielen Jahren der 1864 gegründeten Familiendrogerie, die bis 1989 bestand. Zu den Vorzeigeobjekten gehört auch echter Ameisenspiritus, der noch im Original erhalten ist (inkl. der Ameisen). Übrigens: Sack’s Destille ist ausgezeichnet von der Gourmet Zeitschrift “Der Feinschmecker”. Sie zählt zu den 400 besten Gourmetadressen in Bayern. Und unter der Adresse www.sacks-destille.de können die Erzeugnisse von Gerald Kastl auch bequem über das Internet eingekauft werden.

Anschrift

Sack’s Destille GbR
Kirchenlamitzer Straße 12
95163 Weißenstadt

Ansprechpartner

Gerald Kastl

Erleben Sie "Sack’s Destille GbR" auf folgenden Genusstouren:

Zur Übersicht
Menü