Seßlach im Coburger Land – ein kulinarisches Stadterlebnis

Coburger Land
Genusstour

Die Stadt Seßlach darf sich mit vielen Beinahmen schmücken: Als “Perle oder Kleinod des Coburger Landes” wird sie aufgrund ihres historischen Stadtbildes mit vollständigem Mauerring, Türmen und Toren gerne bezeichnet. Oder auch als “Oberfränkisches Rothenburg”, denn die von Türmen bekrönte Stadtsilhouette und die engen, von giebelständigen Fachwerkhäusern besäumten Gassen erinnern manchen Besucher auf den ersten Blick an die berühmte mittelfränkische Schwester. Johann Gottfried von Herder (1744 – 1803) schließlich glaubt sich hier in einer der „Welt schönsten Gegenden“. Und dies alles scheint wirklich nicht übertrieben, denn das bezaubernde Städtchen, das deshalb schon wiederholt als Kulisse für Historienfilme ausgewählt wurde, strahlt eine ganz besondere Atmosphäre aus.

Genusstour

Startpunkt: Seßlach, Deutschland

Zur Übersicht
Menü