Storath Chocolatier

Hier wird Schokolade gelebt

Schokolade ist für Johannes Storath gegenüber den Kakaobauern, mit denen er arbeitet, eine Verpflichtung. Deshalb liegt ihm und seinem Team die Wertschöpfungskette sehr am Herzen. Für jedes eingekaufte Kilogramm Schokolade gehen 10 Cent an die Bauern zurück. Dieses Geld wird in der Summe zum Bau von Schulen, für medizinische Versorgung, Infrastruktur und vor allen Dingen für die Unterstützung der Kakaobauern, angefangen von der richtigen Pflege der Plantage über eine kontrollierte Fermentation bis zur fachgerechten Trocknung der Bohnen 1:1 verwendet.

Auch Sie als Kunden sind automatisch ein Teil von diesem “Cacao Trace”-Programm. Derzeit bezieht die Chocolaterie Storath Kakao und Schokolade aus Vietnam, Papua-Neuguinea, Uganda, Ghana, Madagaskar, Venezuela, Ecuador, Peru, Costa Rica, Brasilien, Kolumbien und von der Elfenbeinküste.

Bamberg – Bayreuth – Scheßlitz

Besuchen Sie Storath in den Filialen im Herzen von Bamberg, Lange Str. 24 (Mo bis Fr 9.30 bis 18 Uhr, Sa 9.30 bis 16 Uhr) und Bayreuth, Maximilianstr. 75 (Mo bis Fr 9.30 bis 18 Uhr, Sa 9.30 bis 15 Uhr) oder direkt vor Ort in Scheßlitz – Ortsteil Stübig – in der Produktion. Oder bestellen Sie bequem im Online-Shop.

Unterstützen Sie unsere Region und kaufen Sie regional.
“Nicht umsonst sprechen wir kulinarisch!”

Öffnungszeiten

Scheßlitz-Stübig (Produktion)
Mo bis Do 8 bis 16 Uhr
Fr 8 bis 12 Uhr

Anschrift

Storath Chocolatier
St.-Martin-Straße 18a
96110 Scheßlitz-Stübig

Ansprechpartner

Johannes Storath

Erleben Sie "Storath Chocolatier" auf folgenden Genusstouren:

Zur Übersicht
Menü