Gärtnerei Sebastian Niedermaier

Lebendiges Weltkulturerbe

Viele wissen es nicht – Bamberg ist nicht wegen seines Kaiserdomes oder des Alten Rathauses Weltkulturerbe, sondern wegen seiner Gärtnerstadt. Dazu gehört seit elf Generationen auch Familie Niedermaier, die im Herzen dieses Gebietes, der Mittelstraße, sitzt. 2010 stellte Sebastian Niedermaier nach und nach auf Bioland-Anbau um und beliefert nun nicht nur die vielen Stammkunden aus der Stadt, sondern auch die Bio-Märkte der Region. Wer Lust auf frischen Salat hat, kann hier jeden Tag vorbeischauen und sich sein Grünzeug holen! Dazu sollten übrigens auch einige der “alten” Bamberger Sorten gehören, beispielsweise Spitzwirsing, Rettich und Knoblauch.

Anschrift

Gärtnerei Sebastian Niedermaier
Mittelstraße 42
96052 Bamberg

Ansprechpartner

Sebastian Niedermaier

Erleben Sie "Gärtnerei Sebastian Niedermaier" auf folgenden Genusstouren:

Zur Übersicht
Menü