Bad Staffelstein: Genusswanderungen rund um Bad Staffelstein

Landkreis Lichtenfels

Geheimtipp Genusswanderungen: Um Einheimischen und Gästen die Produkte der Genussregion Oberfranken näher zu bringen, bietet die Stadt Bad Staffelstein zwischen März und November geführte Genusswanderungen an. Mit einer ausgebildeten Genussbotschafterin gehen Sie auf kulinarische Erkundungstouren im Gottesgarten am Obermain.

Bei diesen Touren gehört die Einkehr mit regionaler Küche und Spezialitäten zum festen Bestandteil. Ziele sind unter anderem eine Getreidemühle, eine Forellenzuchtanlage, eine Backstube, ein Weinberg, eine Streuobstwiese und noch weitere Direktvermarkter. Während der Saison von März bis Oktober finden insgesamt 15 kulinarische Wanderungen statt. Die Termine erfahren Sie beim Kur- und Tourismusservice unter der Telefonnummer 09573/33120 oder im Veranstaltungskalender der Genussregion. Spätestens einen Tag vor der Veranstaltung sollten Sie sich hier auch anmelden, denn für alle Genusswanderungen gibt es eine Mindestteilnehmerzahl von 8 bis höchstens 20 Personen. Alle Strecken haben einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Ein zusätzlicher Unkostenbeitrag kann anfallen.

Die Genusswanderungen im Überblick:

  • Bärenstark ins neue Wanderjahr
  • Alte Getreidesorten – neu verarbeitet, Naturkost aus der Mühle
  • Fränkisches Brauchtum zu Ostern: Osterbrunnen, Osterbrot und Ostereier
  • Zottelige Hochlandrinder im Löwental: Beim Weiden-Picknick ganz nah dran!
  • Vom Brütling zur Speiseforelle: Verkostung von frisch geräucherten Forellen aus eigener Aufzucht
  • Klassiker Roggenbrot: Der Bäckerin über die Schulter geschaut, auf dem Staffelberg verkostet
  • “Löwentaler und Domina”: Edle Tröpfchen am Staffelberg
  • Liebesäpfel: 220 Sorten aus aller Welt in unterschiedlichsten Formen, Farben und Geschmacksrichtungen,

Eine Genusswanderung für Tomatenliebhaber

  • Hut oder ausgezogen? Evangelisch oder katholisch? Festtagskrapfen zur Kerwa
  • Hexenpflanze und Teufelszeug? Die vitaminreiche Knolle aus den Anden
  • Herzhaftes und Süßes von der Streuobstwiese
  • Kürbisse in allen Farben und Formen: Kürbisleckereien im Banzgau
  • Feinschmecker-Wildfleisch aus eigener Jagd
  • Geprügelt – ausgebrandelt – getrocknet: GeNüsse aus dem Uetzinger Land
  • Zur Mühlenweihnacht

Kulinarisches:

Bei den Genusswanderungen werden typische Erzeugnisse der Region rund um Bad Staffelstein verkostet, wie z.B. Wildgerichte aus eigener Jagd, Wein vom Staffelberg, Tomaten aus dem eigenen Garten oder selbstgebackenes Roggenbrot. Natürlich kehren die Genusswanderer auch in typischen Betrieben ein, die sich auf die heimische Küche spezialisiert haben und soweit wie möglich auf Erzeugnisse aus regionaler Produktion zurückgreifen.

Termin:

Alle Termine erfahren Sie beim Kur- und Tourismusservice unter der Telefonnummer 09573/33120 oder im Veranstaltungskalender der Genussregion Oberfranken.

Links:

http://www.bad-staffelstein.de/de/tourismus/freizeit/gefuehrte-wanderungen/

Erlebnis

Bad Staffelstein: Genusswanderungen rund um Bad Staffelstein

Zur Übersicht
Menü