Der erste Wegweiser für die Genussregion Oberfranken ist erschienen

Willkommen im Land der unendlichen Genusserlebnisse! Über 200 Genussbetriebe wie etwa Brauereien, Bäckereien, Brennereien, Metzgereien, Restaurants und Bauernhöfe bilden ein weltweit einzigartiges Netzwerk, das für den ganz besonderen Genuss und Geschmack steht.

Der neue Wegweiser durch die Genussregion Oberfrankens mit dem Titel “Oberfranken genießen”, vom Erfolgs-Autorenduo Bastian Böttner und Markus Raupach, zeigt in eindrucksvoller Weise, dass der Regierungsbezirk für seine Genussbetriebe und kulinarischen Köstlichkeiten zu Recht in das immaterielle Kulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Gerade in der jetzigen Situation erleben frische regionale Spezialitäten, die Direktvermarkter vor Ort und Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung eine ganz neue Aufmerksamkeit von den Verbrauchern. Und für viele Betriebe ist gerade das auch eine Chance, die Covid-19-Krise überhaupt zu überstehen.

Ein Blick ins Buch

Lassen Sie sich ein auf eine Reise von Forchheim bis Coburg, von Bamberg bis Hof und freuen Sie sich auf einen Hochgenuss nach dem anderen. Oberfranken, das ist so, als wenn Berlin über 650 Brauereien hätte, Hamburg über 1.000 Bäckereien oder Köln mehr als 800 Metzgereien. Deswegen hat dieses Buch auch 280 Seiten, auf denen Sie selbst zum Genussreisenden und Entdecker werden können.

Im Buch finden sich alle zertifizierten Anbieter der Genussregion sowie zahlreiche Rezepte der typischen oberfränkischen Spezialitäten und spannende Genusstouren für Wanderer und Erlebnisfreunde.

Fakten zum Buch:

Titel: Oberfranken genießen
Alle Anbieter, Rezepte und Touren der Genussregion
280 Seiten, VK: 19,90 €
ISBN: 978-3981700398

Das Buch ist im Handel, über das Internet und bei allen Genussbetrieben erhältlich!

Menü