Bier und Kulinarik: Kochen mit Bier und Bierbegleitung im MUPÄZ

Kulinarisch Interessierte können am Samstag, 16. November 2019, ab 17 Uhr im MUPÄZ, dem museumspädagogischen Zentrum der Museen im Kulmbacher Mönchshof, tief in die fränkische Kulinarik eintauchen. Thomas Reblitz vom Brauereigasthof Reblitz in Nedensdorf bei Bamberg ist Koch, Braumeister und Biersommelier: Er wird für die Kursteilnehmer ein Drei-Gang-Menü aus regionalen und saisonalen Zutaten komponieren, in dessen Mittelpunkt Bier stehen wird. Es wird nicht nur mit Bier gekocht, die Teilnehmer lernen auch, welches Bier zu welcher Speise besonders gut passt.

Norbert Heimbeck, Geschäftsführer der Genussregion Oberfranken e. V. und Leiter von Slow Food Oberfranken, steht Thomas Reblitz als Moderator zur Seite.

Die Kursteilnehmer gehen der Frage nach, wie die beste Verwendungsmöglichkeit von Bier beim Kochen ist. Sie lernen, was gute Zutaten beim Kochen sind. Es geht in diesem Kurs auch um saisonal erhältliche Lebensmittel und deren regionalen Anbau. Der Spaß soll dabei nicht fehlen, es wird in der Gemeinschaft gekocht, geplaudert und genossen.

Melden Sie sich an für eine Reise durch die fränkische Biervielfalt und entdecken Sie mit den Kursleitern das passende Bier zu jedem gekochten Gang: Hier und da erfahren Sie Wissenswertes rund um die heimischen „Food Heros“, deren Erzeuger, über das Brauen von Bier, die fränkische Bierkultur und den ein oder anderen Kniff beim Kochen und Selbermachen!

Die Kosten pro Teilnehmer betragen 59 EUR.

Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 09221 805-14 oder info@kulmbacher-moenchshof.de möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü