Kleintettau: Kutschen- und Schlittenfahrten durch den Frankenwald

Frankenwald, Landkreis Kronach

Wunderschöne Ecken und historische Plätze im Frankenwald rund um Kleintettau mit dem Pferdeschlitten oder in der Kutsche entdecken – zu romantischen Fahrten mit erstklassig ausgebildeten Gespannen lädt der FN-geprüfte Kutscher und Gespannführer Achim Zipfel ein.

In ein- bis zweistündigen Fahrten kutschiert er seine Gäste über verwunschene Wege an geheimnisvolle Orte, deren Geschichten er kennt und gerne erzählt. So kann man ganz nebenbei während der erlebnisreichen Tour die Region um das alte Glasmacherdorf Kleintettau kennenlernen und sich von Land und Leuten erzählen lassen. Wer will, bestellt sich bei der (notwendigen) Voranmeldung für die Fahrt auch gleich ein uriges Picknick dazu. Kerstin Rentsch, Köchin und Sammlerin alter Rezepte aus Leidenschaft, nimmt gerne Aufträge entgegen und versorgt die Kutschfahrer mit kreativen und ungewöhnlichen Picknicks nach alten Rezepten. Wer kann dieser attraktiven Einladung widerstehen?

Für wen ist es nicht ein Traum, sich von zwei Pferdestärken gemütlich, aber doch nach allen Regeln der Kunst, durch geheimnisvolle Wälder und weite Wiesentäler fahren zu lassen. Achim Zipfel ist Kutscher und Pferdemensch aus Passion. Seine Tiere vom Schlag “schweres sächsisches Warmblut” hat er selbst gezogen und ausgebildet. Mit ihrer Hilfe erledigt er alle Arbeiten rund um seinen kleinen Hof, vom Pflügen bis zur Heumahd und zur Kartoffelernte.

Darüber hinaus spannt er seine schönen lackschwarzen oder rötlich braunen Tiere auch gerne zu Kutsch- und Schlittenfahrten rund um Kleintettau an. Schlitten und Kutsche sind erstklassig gepflegte Originale, auf denen man die Fahrten wie in alter Zeit genießen kann. Dazu erzählt der Kutscher aus der Geschichte des Ortes, des Waldes und der Landschaft rundherum. Natürlich führt der Weg auch an den Weidegründen der Tettauer Hochlandrinder vorbei, die inzwischen zu einerweiteren Attraktion des Glasmacherdorfes geworden sind.

Wer mag, bestellt sich für die Fahrt bei Kerstin Rentsch, Inhaberin der kleinen Firma “Kochen und Kultur”, gleich ein Picknick mit kulinarischen Leckerbissen nach alten Rezeptbüchern dazu. So erlebt man eine herrliche Tour, die man noch lange in guter Erinnerung behält. Auch die Einkehr in der örtlichen Bäckerei Löffler, die zu ihren hervorragenden Backwaren einen sehr gut bestückten kleinen Dorfladen führt, ist lohnenswert. Zur Stärkung werden hier u.a. frisch belegte Brötchen serviert. Ein weiterer Tipp für ein abwechslungsreiches Tagesprogramm sind ein Besuch im Glasmuseum der Firma Heinz-Glas sowie eine Einkehr im angeschlossenen Glascafé.

Kulinarisches:

Kutsch- und Schlittenfahrten durch die schöne Landschaft des Frankenwaldes machen Appetit, auch die kulinarischen Besonderheiten der Region zu entdecken. Da ist man bei Kerstin Rentsch an der richtigen Adresse, denn sie sammelt seit Jahren begeistert alte Rezepte aus der Region, nach denen sie zauberhafte und ungewöhnlich wohlschmeckende Gerichte wie in der alten Zeit kocht.

Gerne serviert sie für Kutsch- und Schlittenfahrten ein passendes Picknick mit herzhaften oder süßen Kleinigkeiten sowie warmen oder kalten Getränken. Auf diese Art und Weise auch kulinarisch verwöhnt, können Sie die Touren durch den Frankenwald auf ganz besondere Art und Weise genießen.

Termin:

Bitte beachten Sie, dass die Kutsch- und Schlittenfahrten rund um Kleintettau einige Tage vorher bei Achim Zipfel angemeldet werden müssen.

Tel: 09269 1207

Wenn Sie ein Picknick bestellen wollen, nehmen Sie bitte mit Kerstin Rensch Kontakt auf unter:
Tel.: 09269 943249 oder
Mail: kerstin.rentsch@yahoo.de

Saison:

ganzjährig

Weitere Veranstaltungen:

Ein weiterer Tipp für ein abwechslungsreiches Tagesprogramm sind ein Besuch im Glasmuseum der Firma Heinz-Glas in Kleintettau sowie eine Einkehr im angeschlossenen Glascafé oder im Hofladen der Firma Heinz-Glas.

Erlebnis

Kleintettau: Kutschen- und Schlittenfahrten durch den Frankenwald

Zur Übersicht
Menü