Burghaig: Zum Kräutergarten

Landkreis Kulmbach

Der schöne Kräutergarten in Burghaig ist die älteste Anlage dieser Art in Oberfranken. 1980 wurde er zunächst als Mustergarten auf einem brachliegenden Gelände im Hof der Schule Burghaig angepflanzt und entwickelte sich bald zu einem Kräutergarten mit vielen Heil-, Wild- und Aromakräutern. Altes, traditionelles und vom Vergessen bedrohtes Kräuterwissen wird hier in Führungen ebenso angesprochen wie aktuelle und moderne medizinische Erkenntnisse.

Bei einem Besuch im Kräutergarten von Burghaig erfahren Sie vieles über wohltuende Heilanwendungen und die phantastische Welt der Kräuterheilkunde.

Im Atrium der Schule Burghaig wurde 1980 zum 50jährigen Bestehen des Gartenbauvereins ein Schulgarten angelegt, der sich sehr schnell zum Kräutergarten weiterentwickelte. Seit über 30 Jahren betreuen fachkundige Kräuterfrauen dieses kleine Paradies mit großem persönlichen Engagement. Eine Ärztin leitet das Team und gibt gerne Auskunft zu Heilanwendungen der Kräutermedizin. 2006 wurde der oberfrankenweit ausgeschriebene Umweltpreis der Kulmbacher Brauerei an das Kräutergartenteam verliehen.

Zu rund 160 Heil-, Wild- und Aromakräuter im Garten von Burghaig wird ein buntes Programm an Führungen, Beratungen, Verkostungen und Gartenfesten geboten. Spezialitäten sind kindgerechte Führungen, Marienpflanzen (dazu bereichert eine Madonnenstatue den Garten), Vorstellung außergewöhnlicher Pflanzen und Kräuterimbisse. In der Zeit von Ende April bis Anfang Oktober sind die kundigen Kräuterfrauen immer Freitags in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr im Garten anzutreffen (ab Oktober etwas eher) und bereit, eine Führung zu machen.

Außerhalb dieser Zeit können Führungen nach vorheriger Anmeldung stattfinden, gerne auch kindgerechte Führungen oder Führungen zu bestimmten Fragestellungen. Ebenso sind Besuche anlässlich privater Festtage mit kleinem Kräuterimbiss möglich. Daneben finden im Garten Kindertage, verschiedene Festlichkeiten und eine Führung an Mariä Himmelfahrt zu den Marienpflanzen statt. Die Termine stehen in der Tagespresse.

Kulinarisches:

Die fachkundigen Kräuterfrauen aus Burghaig bieten gerne kulinarische Köstlichkeiten aus Kräutern an und geben Tipps für die Verwendung und Verarbeitung.

Am Besten informieren Sie sich über die aktuellen Angebote unter folgenden Rufnummern:

Renate Kaupper 09221/1298
Sabine Heucke-Gareis 09221/81979 (privat) 09221/4770 (dienstlich)

Termin:

Sie können den Garten in der Saison immer Freitags zwischen 18 und 20 Uhr besuchen, sich fachkundig beraten lassen, eine Führung buchen, mit einer Kindergruppe den Garten erkunden, Leckeres aus Kräutern (nach Vorbestellung) kosten, sich zum 15. August über Marienpflanzen informieren oder eine der Festlichkeiten besuchen.

Kontakte und Terminvereinbarungen unter folgenden Telefonnummern:

Renate Kaupper 09221/1298
Sabine Heucke-Gareis 09221/81979 (privat) 09221/4770 (dienstlich)

Saison:

in der warmen Jahreszeit

Links:

http://kv-gartenbauvereine-kulmbach.de/einrichtungen/

Erlebnis

Burghaig: Zum Kräutergarten

Zur Übersicht
Menü