LeaderGenussregion Oberfranken

Erlebnisse

 

 

Sparneck: auf dem Bäckermarkt

Pfefferkuchen à la Jean Paul  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt

Pfefferkuchen à la Jean Paul | Bildquelle: Uta Hengelhaupt

Pfefferkuchen à la Jean Paul  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt mit viel Engagement dabei: die Bäcker und Bäckerinnen aus der Region Sparneck  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt ein reichhaltiges Angebot für den guten Geschmack  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt Buntes Markttreiben auf dem Sparnecker Bäckermarkt  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt ein tolles Erlebnis:der Sparnecker Bäckermarkt  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt für jeden Geschmack ist hier etwas dabei!  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt ein tolles Angebot und viele begeisterte Besucher  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt ein tolles Angebot und viele begeisterte Besucher  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt ein tolles Angebot und viele begeisterte Besucher  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt man muss hier einfach dabei gewesen sein!  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt das reichhaltige Angebot auf dem Sparnecker Bäckermarkt lockt ein zahlreiches Publikum  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt ein rösches Bierkrustenbrot  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt Engagement und tolles Angebot von den Bäckern aus der Region Sparneck  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt es gibt viel zu probieren auf dem Sparnecker Bäckermarkt  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt Handwerker aus der Region präsentieren ihre Produkte  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt Es gibt viel zu verkosten auf dem Sparnecker Bäckermarkt  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt Handwerker aus der Region präsentieren ihre Produkte  |  Bildquelle: Uta Hengelhaupt

Beschreibung:

Wenn der Duft frischer Backwaren in der Luft liegt, ist wieder Bäckermarkt in Sparneck! Alle zwei Jahre am Kirchweihsonntag (3. Sonntag im Juni) rüsten sich die Bäcker aus Sparneck und Umgebung und bieten nach dem Kirchweihgottesdienst auf den Straßen von Sparneck ihre köstlichen Backwaren an.

Dazu werden nicht nur viele Kostproben gereicht, sondern auch Ideen und Anregungen vom Frühstück bis zur Brotzeit ausgetauscht. Gerne geben die Bäcker aus Sparneck Auskunft darüber, wie ihre guten Backwaren entstehen, welche Zutaten aus regionalem Anbau verwendet werden und wie viel aufwändige Handarbeit notwendig ist, bis z.B. ein Roggenbrot mit echtem hausgemachten Sauerteig, saftig in der Krume und rösch in der Kruste, im Ladenregal liegt. Deshalb zeigen die Bäcker in einem bunten Rahmenprogramm gerne ihre handwerklichen Produkte und stehen allen Fragen der Kunden Rede und Antwort.

› Detaillierte Beschreibung ausklappen

Kulinarisches:

Der Sparnecker Bäckermarkt präsentiert jedes Jahr ein anderes Schwerpunkthema, an dem sich auch die kulinarischen Beiträge orientieren. Darüber hinaus gibt es aber alles, was die beteiligten Bäckereien im Angebot haben.

Neben Brot, Brötchen und weiteren pikanten Gebäckspezialitäten gehören dazu süße Teilchen, Kuchen und Torten. Auch warme Speisen zum passenden Brot sind im Angebot.

An der bunten Verkaufsschau beteiligen sich immer mehr Handwerksbetriebe aus der Region. So kann man z.B. köstliche Fischbratwürste oder auch ein ganz besonderes Fischbrötchen probieren, bei dem ein hochwertiges Fischfilet in einen Biobrötchenteig eingebacken wird.

Schreiner, Töpfer, Destillateure, Floristen und viele mehr runden das besondere Angebot dieses Marktes ab. Wer Genusshandwerk und buntes Treiben liebt, sollte sich den Bäckermarkt in Sparneck nicht entgehen lassen!

Termin:

Der Sparnecker Bäckermarkt wird alle zwei Jahre zur Kirchweih am 3. Sonntag im Juni veranstaltet.

Saison:

im Juni

Links:

http://www.sparneck.de/576_Sommerkirchweih_mit_Bäckermarkt_zum_quot_Jean_Paul_Jahr_quot_.html

 

zurück zur Übersicht nach oben Seite drucken