LeaderGenussregion Oberfranken

Erlebnisse

 

 

Heinershof in Stolzenroth: Lernen mit Kopf, Herz und Kartoffel

auf dem Heinershof: Landwirtschaft erleben  |  Bildquelle: Heinershof

auf dem Heinershof: Landwirtschaft erleben | Bildquelle: Heinershof

auf dem Heinershof: Landwirtschaft erleben  |  Bildquelle: Heinershof der Heinershof   |  Bildquelle: Heinershof Teig kneten  |  Bildquelle: Heinershof Brotbacken  |  Bildquelle: Heinershof wie im Märchen: der Brotbackofen  |  Bildquelle: Heinershof die Störche sind da!  |  Bildquelle: Heinershof Gemüse und Obst einwecken: alles aus dem Bauernhof-Garten  |  Bildquelle: Heinershof lustiges Obst  |  Bildquelle: Heinershof

Karte:

› Kartenansicht ausklappen

Beschreibung:

Der Heinershof in Stolzenroth nahe Pommersfelden ist ein Hort für Kinder im Alter von 6-15 Jahren in gemeinnütziger Trägerschaft. Das Besondere an dieser Einrichtung mit naturpädagogischem Schwerpunkt ist das Einbeziehen der Kinder in landwirtschaftliche Arbeiten auf dem Hof. Gerne helfen sie u.a. bei der Saat von Blumen und Gemüse sowie bei der anschließenden Pflege und Ernte der Pflanzen und Früchte. Viele unterstützende Hände werden außerdem dienstags beim wöchentlichen Backen von Holzofenbrot benötigt.

› Detaillierte Beschreibung ausklappen

Kulinarisches:

In der täglichen Arbeit mit Kindern sowie im erlebnisreichen Ferienprogramm des Heinershofes sind viele Aktionen eingebaut, die sich mit der ursprünglichen Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln beschäftigen. So lernen die Kinder auf spielerische Art viele Köstlichkeiten kennen, die sie entweder im Garten selbst gezogen oder aber mit ihren Hände verarbeitet haben.

Dabei werden auch immer wieder alte und neue Spiele integriert, die das Leben auf dem Land bereichern.

So können die Kinder erleben, wie man als Bauer und Bäuerin auf dem Heinershof lebt, selbst Brot im Steinbackofen bäckt, Butter rührt, die Tiere versorgt, Marmelade aus Wildfrüchten kocht und mache spannenden Gemüseexperimente erlebt. Wer mag, kann mit unserer Chefhenne Berta ein lustiges Kunststück einüben.

Auch im Herbst ist der Bauernhof eine richtige Schatzkammer. In den Herbstferien können die Kinder als Heinershofbauern- und -bäuerinnen Quittenbrot dörren, Apfelringe trocknen, Schlehenmarmelade einkochen, Herbstgeschichten am warmen Ofen hören und sich einen Wärmestein für die Hosentasche herstellen. Natürlich werden auch die Ställe für die Tiere schön gemütlich mit Stroh eingestreut und winterfest gemachen. Von allen leckeren Sachen, die zusammen hergestellt werden, dürfen die Kinder auch immer etwas für sich und ihre Familie mit nach Hause nehmen.

Informationen und Anmeldung finden Sie unter:
http://www.heinershof.de/?Das_Ferienprogramm

Termin:

Ferienprogramm Heinershof: http://www.heinershof.de/?Das_Ferienprogramm

Saison:

ganzjährig

Links:

http://www.heinershof.de/

 

zurück zur Übersicht nach oben Seite drucken